Blog

Wasser

Kein Rezept aber auch lecker! Und besonders zu dieser heißen Jahreszeit zu empfehlen: Wasser. Ein erfrischender Photoauftrag von Getränke Meyer Lembruch. Um Euch mal zu zeigen, was ich sonst noch so photographiere und in Photoshop bastle.

Erdbeer Parfait

Es ist Erdbeer-Saison und der Sommer steht vor der Tür, Zeit für Erdbeere Parfait:

500g Erdbeeren, 1 Ei, 5-6 Esslöffel Zucker, Sahne und etwas Geduld

Die Erdbeeren pürieren und mit dem Zucker kurz köcheln lassen. Das Eigelb vom Eiweiß trennen und während die Erdbeermasse abkühlt, in diese einrühren. Das Eiweiß steif schlagen und danach die Sahne steif schlagen. Wenn die Erdbeermasse kalt geworden ist, alles vorsichtig zusammen rühren und ab ins Eisfach. Im Kühlschrank-Eisfach wird es ca. 2 Stunden dauern (in kleinen Schalen oder 0,1l Gläsern) bis die Erdbeerparfait fertig ist.

Übrigens die Gänseblümchen welche ich als Dekoration gewählt habe, sind durchaus essbar.

Und mein Rezept für das Photo; ein Stativ, eine lange Belichtungszeit und etwas Unschärfe im Vordergrund.

 

 

Mini Kuchen

Heute vor der Kamera, Blaubeer-Muffins! in warmes Sonnenlicht gerückt und mit natürlichem Licht photographiert.

Auch dieses Rezept bekommt Ihr hier zum nachmachen. Backen leicht gemacht! Ihr braucht einfach eine Tasse mit der Ihr die Menge der Zutaten bestimmt und dann mischt Ihr…
1 Tasse Mehl, 
1 Tasse Haferflocken, 
1 Tasse Sonnenblumenöl + etwas Butter
, 1 Tasse Zucker
, 2 Eier 
und ein Tütchen Backpulver + Vanille-Aroma
…zusammen, gut vermengen und hebt die Blaubeeren unter.
30 -40 Min backen bei 180 Grad Umluft.

Guten Appetit

Kokos/Zitrone

Kokos/Zitronen-Spagetti

Spagetti für 2 Personen
2 Zehen Knoblauch
200ml Kokosmilch
1 Zitrone
2-3 Esslöffel Sojasauce
Möhren und/oder Lachs
Spagetti in Salzwasser kochen (nicht zu weich nicht zu salzig).
Knoblauch klein hacken mit wenig Öl und den Möhren in der Pfanne anbraten.
Nudeln dazugeben und mit der Kokosmilch ablöschen, die Zitrone auspressen drüber gießen. Zum Schluss alles mit Salz/ Pfeffer und Sojasauce abschmecken.
Wer mag kann anstelle der Möhren Lachs dünsten und dazu reichen.
In 15 min. selbst gezaubert.

Enjoy your meal!

Moin Moin

Hallo in die Runde,

Hier in meinem neuen Blog möchte ich Euch mit Rezepten und Photos beglücken. Es wird immer wieder Neues zum nachmachen geben. Einfache und schnelle Rezepte und kleine Ideen um sich den Tag zu versüßen. Als Photographin ist es mir natürlich sehr wichtig, dass die Photos hier lecker aussehen. Jedes einzelne Photo ist mit viel Liebe zum Detail entstanden. Augenschmaus und Gaumenfreuden. Ich freue mich wenn Ihr mich hier besucht, also viel Spaß beim umschauen und nachkochen! und wer genau solche Photos für sein Restaurant/Webseite/Flyer haben möchte, ist herzlich willkommen mir zu schreiben; email@juliabauerphoto.com

Eure Julia